Malerei und Zeichnung

Themen der Astrophysik, der Musik und von Lebenserfahrungen mischen sich mit Bildzitaten und freien Zeichnungen zu einem besonderen Wahrnehmungskosmos der Existenz.

Andrea Gogl hat  Kulturwissenschaften und  ästhetische Praxis studiert und war berufenes Mitglied der Kunstschulkommission des Landes Niedersachsen.


Bild links: Aus der Luft Gegriffenes, Palmen reden und werfen das Handtuch vor dem Gönner, Aquarell und Feder, 25 x 25 cm, 17. Dezember 2018

Bild rechts: Vor dem Sprungturm, Aquarell und Feder, 25 x 25 cm, 18. Dezember 2018


Ausstellungsort:

Kornbrennerei Warnecke

Deisterstraße 4

Bredenbeck


Kontakt:


Andrea Gogl

Calenberger Straße 15

30974 Wennigsen

Tel.: 01 76 – 63 12 93 69

mobil.: 0176-63129369

E-Mail: andrea.gogl@ars-aduno.de

  1. Heiko Schulz
    | Antworten

    Ich freue mich immer wieder auf diese Ausstellung insgesamt und ich bin ein Fan von Andreas Bildern, durch die man förmlich in die Tiefe eintauchen kann. Ich freue mich jeden Tag, drei ihrer früheren Werke in meinem Wohnzimmer hängen zu haben.
    Ich komme gerne am 15.06. vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.